+49 (0)341 – 23 46 738
Wir liefern nur für den gewerblichen Bedarf!

Druckverfahren für Textilien

Unterschiedliche Druckverfahren für die einzelnen Werbeartikel. In den Artikeln haben wir zahlreiches Bildmaterial und noch mehr Details zu den einzelnen Druckverfahren für Sie zusammengestellt.

Nach wir vor ist der Siebdruck das häufigste Druckverfahren für Stoffbeutel und andere textile Werbeartikel. Je nach Materialart der Werbeartikel ist es möglich, dass dieses Druckverfahren aber nicht eingesetzt werden kann. Dafür gibt es dann aber die Möglichkeit andere Druckverfahren zu verwenden.

  • Siebdruck
  • Digitaldruck
  • Transferdruck

Die Baumwolltaschen werden auch heute noch im klassischen Siebdruckverfahren, bei dem mittels eines Rakels die Farbe durch eine Druckgage auf das zu bedruckende Objekt gelangt, bedruckt. 

Allerdings hat sich der Siebdruck soweit entwickelt, dass es kein Problem mehr darstellt, die Stofftaschen sogar mit Fotomotiven zu bedrucken. Aufgrund der gröberen Struktur der Taschen aus Stoff kann man aber natürlich nicht das gleiche Druckergebnis wie auf Papier erwarten. Je nach Motiv erfolgt der Druck im Strichdruck (Volltonfarben) oder Rasterdruck.

Siebdruck

10. Mai 2016 | Geschrieben von G. Bendig in der Kategorie Druckverfahren

Der Siebdruck bietet für (fast) jedes Druckmotiv die perfekte Lösung. An einem Beispiel zum Bedrucken von Baumwolltaschen finden Sie nachfolgend eine Beschreibung des…
Den ganzen Artikel lesen »

Der Siebdruck

Digitaler Direktdruck

6. April 2016 | Geschrieben von G. Bendig in der Kategorie Druckverfahren

Die Zeiten, in denen textile Werbeartikel in hohen Auflagen gedruckt werden mußten, sind mittlerweile passé. Stattdessen hat die Individualität der Quantität längst den…
Den ganzen Artikel lesen »

Digitaldruck auf weisse Baumwolltasche
Mitarbeiter